Dessousmarke Esprise

22. Dezember 2009 | Kategorie: Dessous Hersteller

Die Lingeriemarke Eprise gehört zu dem französischen Dessous-Herstellers Lise Charmel, welches in den Fünziger Jahren in Lyon gegründet wurde. Zu dieser Zeit entstanden viele französische Dessous-Labels, die sich allerdings in Paris und Umgebung ansiedelten. Der Gründer von Lise Charmel setzte mit der Wahl des Produktionsstandortes ein Zeichen für traditionelles, französisches Kunsthandwerk. Im Viertel Croix-Rousse in Lyon, wo traditionell Seide gewebt und verarbeitet wurde, befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens. Im Einklang mit dem hohen künstlerischen Anspruch des Viertels produziert Lise Charmel seitdem hochwertige Lingerie, die zum Großteil in Handarbeit produziert wird. Der Schwerpunkt des Labels lag zunächst bei der Herstellung von feinen BHs. Heute hat sich die Produktpalette um alle erdenklichen Dessous erweitert.
Die Marke Eprise stellt Dessous für leidenschaftliche Frauen her, die sich gerne sexy geben. Die Designs betonen die Weiblichkeit der Trägerin. Sie sind verrucht, ohne zu aufdringlich zu wirken. Die feine Textur der BHs und Panties garantiert ein angenehmes Tragegefühl. Die Verzierung der Lingerie besteht aus schimmernden Applikationen, feiner Spitze, niedlichen Schleifchen und einer interessanten Oberflächenbeschaffung des verwendeten Stoffes. Faszinierende Ätzstickerei, auch Guipure genannt, und feine Spitze sind das Markenzeichen von Eprise. Chefin des Designs ist die Tochter des Geschäftsführers, Laurence Lévy-Daumal. Ihre Designs und die sichere Führung des Labels durch ihren Vater Jacques Daumal haben Lise Charmel zu einem der drei führenden französischen Dessous-Hersteller gemacht.

Lejaby – die Spitzen-Verführung

18. Dezember 2009 | Kategorie: Dessous Hersteller

Auch bei der neuen Kollektion wird Lejaby den Ansprüchen der Damenwelt an exklusive Dessous
wie immer gerecht. Bei den Fantasienamen wie Lily Rose, Crystal oder Capri ist die Leichtigkeit der unsichtbaren Schönheiten bereits fühlbar.

Kostbare Guipure- und Chantily-Spitze oder Tüll mit apparten Stickereien, mit hochwertiger Mikrofaser und Trikotware verarbeitet, garantieren perfekte Passform und höchsten Tragekomfort. Die Vielfältigkeit an Modellen und Formen ermöglicht jeder Frau, die optimale Passform für sich zu finden.
Extravagante Slips mit abnehmbaren Strapsen und verführerische Spitzen-Tangas aber auch Culotten mit Retro-Charme ergänzen die Standard-Modelle. Bei einzelnen Serien sind auch raffinierte Corsagen, Bodys oder Bustiers erhältlich.
Auch Seamless-Modelle, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen, finden Sie bei Lejaby.
Klassische Farben wie weiß, schwarz und haut sind wie immer dabei, ferner ein aufregendes Bordeaux- bzw. Granatrot, edles Grau, trendiges Lila oder ein modisches Braun.

Bei Dessous, Lingerie und Bademoden von Lejaby vereinen sich das über Jahre erworbene Know-how und die Innovation zu einer perfekten Einheit. Man blickt auf eine langjährige Tradition zurück, die bereits 1936 in der Nähe von Lyon begann. Als die Lycra-Faser in den 60er Jahren in Frankreich auf den Markt kam, sicherte sich das Unternehmen die Exklusiv-Rechte und ebnete damit den Weg auf den internationalen Markt.
Seit 2008 gehört der führende französische Dessous- und Bademoden-Hersteller (Rasurel) zu 100 % der Palmers-Textil AG, Wien.

Dessous von Luxxa

10. Dezember 2009 | Kategorie: Dessous Hersteller

Edle und verführerische Lingerie kommt – wie soll es auch anders sein – aus dem Land der Verführung, aus Frankreich. Das Ehepaar Vandier hat 2002 das Label Luxxa gegründet. Mit einer Stückzahl von 1.000 Strings, BHs und Bodys haben sie die erste Kollektion von Luxxa auf den Markt gebracht.

Heute produziert Luxxa jährlich mehr als 16.000 Stücke, die in den USA, in Großbritannien, in Japan und in Deutschland verkauft werden. Während andere Dessous-Hersteller einen Rückgang im Umsatz verzeichnen müssen, entwickelt sich Luxxa seit der Gründung des Labels tadellos. Grund dafür ist, dass Jena-Pierre Vandier und seine Frau Luiza keine Fabrik betreiben, sondern ihre Produkte in Handarbeit von fähigen Näherinnen anfertigen lassen. Die feinen Stoffe und Nähmaterialien stellt das Designer-Ehepaar.

Das breite Sortiment von Luxxa lässt keine Wünsche offen. Anziehende Bodies, Dessous-Sets, sexy Korsagen und Strapse bilden das Sortiment von Luxxa. Die Dessous sind angenehm auf der Haut und super bequem. Die Reizwäsche-Artikel des französischen Lingerie-Herstellers lassen alle Männer schwach werden. Strings Ouvert, heiße Negligés und verspielte Büstenhebe BHs von Luxxa können beim Fachmann für luxuriöse Unterwäsche, Matadora-dessous.de, erstanden werden.

Valisere Lingerie

1. Dezember 2009 | Kategorie: Dessous Hersteller

Das zu Triumph International gehörende Unternehmen Valisere bietet hochwertige Wäsche für die moderne und selbstbewusste Frau von heute, die aufgeschlossen ist für neue Ideen und auch einmal provozieren will. Verschiedene Produktreihen mit so verheißungsvollen Namen wie “Suite Tabu”, “Salon Prive”, “Affaire Discrete” oder “Soiree Boudoire” warten nur darauf, von Frauen, die gerne das Gefühl von Satin auf ihrer Haut spüren und sich zu gegebenem Anlass verführerisch präsentieren möchten, entdeckt zu werden.
Die Verzierungen und Stickereien verleihen den Produkten von Valisere Originalität und Rafinesse, verfügen dabei jedoch immer über jenen Hauch von Eleganz, der den Stil und die Klasse von Valisere ausmacht.

Viele Einzelstücke verfügen über Stickereieinsätze und Kristall-Accessoires, andere über Rüschenbesatz und Zierbänder. Mit “Kir Royal” präsentiert Valisere eine Hochzeitsreihe, deren Modelle sich durch semi-transparente Optik und Verspieltheit auszeichnen Stets wurde Wert auf spielerische Details gelegt, die die Einzigartigkeit des jeweiligen Modells unterstreichen. Neben Strings, Hipstern, Bhs und Torseletts, gibt es Strumpfbänder, Nippel-Tassels, Augenbinden und wattierte Fesseln aus Satin. Wem das nun zu gewagt ist, für den hält Valisere mit seiner Produktserie Bambera Modelle von klassischer Schönheit bereit. Eines aber ist allen Stücken gemeinsam. Die hochwertige Verarbeitung und Liebe zum Detail.

Die Modelle von Valisere sind unter anderem über den Online-Händler Matadora-Dessous (www.matadora-dessous.de) erhältlich.

Dessous-Marke Antinéa

24. November 2009 | Kategorie: Dessous Hersteller

Unter dem Label Antinéa bietet Lise Charmel unterschiedliche Kollektionen an. Bei Sweet Harmonie etwa, findet man weich fließende Nachthemden kurz oder lang, Bodies, Tops und Shorts aus einem anschmiegsamen Mischgewebe aus Viskose und Seide. Die Schnitte sind klassisch fraulich. Sparsame, edle Spitzeneinsätze am Ausschnitt setzen elegante Akzente. Eine Serie für Frauen, die erotische Ausstrahlung mit hautschmeichelnder Eleganz verbinden möchten.
Sublime Egerie ist die Kollektion für die moderne Frau. Kunstfasergewebe mit Baumwollbeimischungen ermöglichen perfekten Sitz und formen den Busen so, wie sich die Frau von heute das wünscht. Verspielte Spitzen, transparente Nachtwäsche und lässiger Zweilagenlook sorgen für die erotische Note.
Femme Toujours erinnert in Tupfenoptik und auch in einigen Zitaten bei den Schnitten, an die 60er Jahre. Zarte Spitzen am Ausschnitt und am Saum bringen eine verspielte Note in die eher strengen Schnitte mit allerdings sehr großzügigen Ausschnitten.
Auch bei Made in Sexy bevorzugt Lise Charmel moderne Materialien, die den Körper schön formen und doch alle Möglichkeiten der Verarbeitung bieten: Spitze, Stickereien, transparente Looks, alles was das Frauen- und Männerherz begehrt. Absoluter Hingucker diese Serie von Antinéa, das rückenfreie Negligee mit oberhalb des Dekolletees verschränkten Neckholderträgern.
Ob Dame oder femme fatale, elegant oder erotisch, verspielt oder klassisch, bei Antinéa findet jede Frau etwas für ihren Geschmack, für ihren Qualitätsanspruch und in jedem Fall etwas für schöne Stunden zu zweit.

« Vorherige SeiteNächste Seite »