Dessous in Übergrößen

4. Januar 2010 | Kategorie: Dessous-Tipps

Auch wer eine reizvoll-üppige Figur hat, möchte nicht auf attraktive Dessous verzichten. Denn welche Frau, egal wie viel Pfund sie auf die Waage bringt, träumt nicht von modischer und gleichsam verführerischer Wäsche?

Diese Dessous sollten auf jeden Fall immer dezent formend sein und gleichzeitig die Vorzüge einer Frau von Format betonen, ob dies nun eine üppige Oberweite oder schön geschwungene Hüften sind. Grelle Farben wirken bei Frauen mit Rubensfigur oftmals nicht so kleidsam wie Schwarz oder ein dunkler Rotton. Zudem sollten diese Dessous- und das ist bei ausgeprägten Kurven besonders wichtig- immer bequem sitzen und nirgends drücken oder einschneiden. Wer eine Büste in Übergöße hat, wird nicht mit den im Handel üblichen Größen auskommen können, sondern benötigt Cups der Größen E, F oder G.
Oft ist hier ein Soft-BH angebracht, der zum Beispiel durch einen Bügel verstärkt sein kann.

Er ist sowohl elegant als auch komfortabel. Wer will, kann ihn auch noch mit einem passenden Slip kombinieren. Und auch auf das Tragen eines schicken Bodys muss man bei einer XXL-Figur nicht verzichten. Hier gibt es Modelle, die den Brust und Rückenbereich unterstützen und dabei Bauch und Taille glätten. Diese Bodys haben oft in Längsrichtung verlaufene Spitzenapplikationen als zusätzlichen, schlankmachenden Eyecatcher.

Auch als Geschenk sind Dessous in Übergrößen sehr beliebt…

Share and Enjoy:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • TwitThis

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Anti-Spam Protection by WP-SpamFree